Outfitspecial / Thursday Fair Businesswear

nicetohavemag-peopletree-pencilskirt-armedangles-cardigan-businesswear-fair

Klick, klick, klack… fair Businesswear Look Nummer vier klackert ganz klassisch mit Bluse, Cardigan und Bleistiftrock daher. Ich fühle mich in dem Ensemble von Armedangles und People Tree glatt auf einem Powertripp à la Claire Underwood der Netflix-Serie House of Cards (nur ohne Intrigen, Drohungen und Totschlag). Und mit einem Outfit in eine Rolle zu schlüpfen, kann manchmal durchaus helfen. Wie heißt es doch? Fake it till you make it! Auf Konferenzen vor Fachpublikum zu sprechen ist immer wieder aufregend und herausfordernd. Vor einem Vortrag piepst nicht selten ein unsicheres, inneres Stimmchen:

Was kann ich schon etablierten Wissenschaftlern, erfahrenen Unternehmern und Branchenexperten erzählen – hab ich nicht letztes Jahr erst meinen Abschluss gemacht? Ist meine Darstellung nicht viel zu trivial? Bin ich auf Rückfragen vorbereitet? 

Natürlich ist diese Unsicherheit vollkommen unnötig, das weiß ich. Und dennoch verhelfen ein paar Zentimeterchen unter der Sohle zu einer aufrechten, selbstbewussten Haltung und über die anfängliche Nervosität hinweg.

Wohlgefühl und ein authentischer Look sind natürlich dennoch wichtig. Atmungsaktive Stoffe, die sich gut auf der Haut anfühlen sowie, dass nichts zwackt und verrutscht tragen dazu bei:

Der enganliegende Rock von People Tree (70 Euro) aus Fair Trade Baumwolle passt sich mit einem geringen Elastananteil an den Körper an und zwickt nicht. Die Schlitze an den Seiten verleihen dem schlichten Teil Raffinesse und Weiblichkeit. Den Cardigan (60 Euro) und die Bluse aus Tencel von Armedangles (70 Euro) kennt ihr schon aus dem ersten Look aus diesem Outfitspezial. Lyocell-Fasern werden aus Cellulose gewonnen und fühlen sich an wie Seide, wärmen wie Wolle und kühlen wie Leinen.

Mein Bestand an fair produzierten Taschen und Schuhen ist aktuell noch beschränkt. Auch wenn ich schon lange von einem Paar Jensen Boots von Acne Studios träume und mich die Pumps von Aeyde und Alina Schuerfeld regelmäßig lechzen lassen – die hohen Hacken von Zara und Co müssen noch eine Zeit lang abgetragen werden!

Auf meiner Weihnachtswunschliste ganz oben steht allerdings eine Macbook-kompatible Businessbag. Die Designs der Marke Offermann (hier habe ich schon über Fond of Bags berichtet) gefallen mir besonders gut.

Was sagt ihr zu diesem vierten Fair Fashion Businesslook? Welches Teil darf bei eurem Kickass-Girlboss-Outfit nicht fehlen?

accessoires-armedangles-peopletree-omybag-alinaschuerfeld-aeyde-offermann

Slingback-Pumps mit halbhohem Absatz – Aeyde, 185 Euro | Businessbag – Offermann, 380 Euro | geschlossene Pumps mit breitem Absatz – Alina Schuerfeld, 470 Euro | Laptoptasche – O my bag, ab 100 Euronicetohavemag-armedangles-cardigan-peopletree-pencilskirt-businesswear-fair

Für diesen Look wurden Kleidungsstücke von People Tree und Armedangles zur Verfügung gestellt. Merci!