About

Familie, Freunde, Liebe und Gesundheit – das sind die Must-Haves für echtes Lebensglück. Und dann gibt es die kleinen und großen Dinge, die zu haben, machen, können, wissen das Sahnehäubchen, das i-Tüpfelchen, das Extra sind. Seit 2014 werden auf Nicetohave Mag Dinge vorgestellt, die das Leben noch ein wenig schöner machen.

Green, fair & fun

Gestartet ist Nicetohave Mag als typisches Lifestyleblogzine 2014, das die Ausbeute der Jagd nach neuesten Trends und kurzweiligen Must-Haves zeigte. Inzwischen ist nicetohave nicht mehr nur, was gut aussieht. Ebenso wichtig wie Design und Qualität sind bei den heute vorgestellten Produkten und Services Fairness, Transparenz und Umweltengagement.

Unter dem Motto green, fair und fun werden hier Neuigkeiten und Erfahrungen zu Fair Fashion, Naturkosmetik, Ernährung, Reisen und anderen Themen rund um einen nachhaltige(re)n Lebensstil vorgestellt. Das Ziel:

Menschen für nachhaltigere Alternativen zu sensibilisieren und begeistern – undogmatisch, zum Dialog bereit und Schritt für Schritt.

Contributors

Julia-Maria Blesin, 30, gründete Nicetohave Mag während ihrer Elternzeit. In ihren Beiträgen nimmt sie Leser*innen mit auf ihrem Weg zu einem nachhaltigeren Lebensstil und möchte zeigen, dass fair und grün nichts von Reformhausmuff haben muss. Sie bohrt gerne nach und hinterfragt grüne Slogans und Produktclaims. Sie hat PR und Kommunikationsmanagement studiert, arbeitete als Kommunikationsforscherin zu Biokunststoffen und widmet sich heute hauptberuflich der Bekanntmachung der Gewebespende. Die Nachmittage ist Julia meist auf dem Spielplatz, beim Kinderturnen und bei Playdates anzutreffen, bevor sie am Abend für Nicetohave Mag in die Tasten haut. 

Agnes Pauline Pielka, ist Mit-Gründerin von Nicetohave Mag und unterstützte das Blogzine bis 2018 redaktionell und mit ihren Fotografie- und Grafikkünsten. Als Kommunikationsdesignerin arbeitet und lebt sie in Hamburg. Für das Blogzine gab Pauline regelmäßig Anstöße, wie es gelingen kann vegan, plastikfrei und nachhaltig zu leben und zu konsumieren. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder erhobenen Zeigefinger.

Christoph, er ist der Mann, der in Einsen und Nullen kommunizieren kann und Nicetohave Mag in Programmierfragen unterstützt. Außerdem wird er regelmäßig von Julia-Maria genötigt auf den Kameraauslöser zu drücken.