Outfit / Der lange Mantel

Wer uns auf Instagram folgt, hat’s bereits gemerkt: Mich hat es letzte Woche nach London verschlagen. Bevor ich euch aber meine Shopping-Items und Inspirationen zeige, hier erst einmal eines meiner Outfits im Detail. Für jede Jahreszeit habe ich ein ganz bestimmtes Lieblingsteil im Kleiderschrank. Im Sommer sind es luftige Blusen und Tunika-Kleider, im Winter sind derbe Boots und XXL-Schals für mich unablässlich.

Wovon ich im Herbst nicht die Finger lassen kann? Mäntel! Besonders Wollmäntel haben es mir angetan. Lange habe ich mich auf Grund meiner kurzen Körpergröße gar nicht an Duster & Co. herangewagt, aus Angst noch kleiner zu wirken und förmlich darin zu verschwinden. Immer habe ich die hochgewachsenen Ladys beneidet, die in der kühlen Jahreszeit bis zu den Knöcheln wohlig warm umhüllt waren.

Doch seit letztem Jahre denke ich mir: Papalapap! Der lange Mantel ist immerhin ein echter Klassiker und gehört in jeden Kleiderschrank! Mittlerweile türmen sich bei mir auch schon einige Modelle meines Lieblingskleidungsstücks: das Trendteil in Bonbon-Rosa, der klassische Camel-Coat und nun habe ich mich auch an ein extra langes Model in Grau gewagt. An einem sonnigen Herbsttag kann ich ihn lässig geöffnet tragen, wenn die Temperaturen unbequem werden, dann im Zwiebellook mit dickem Pullover. Den Mantel-Look kombiniere ich gerne mit Hut und Schal, also für London und sein unbeständiges Wetter doch nahezu perfekt, oder?

Und noch ein neues Lieblingsteil hat in meinen Kleiderschrank Platz gefunden und durfte mich begleiten: Die skinny Lederhose. Naja, Kunstleder. Lange habe ich auch hier überlegt und bin immer wieder bei den Preisen der echten Lederhosen zurückgeschreckt: 250 Euro aufwärts. Den Look der edel glänzenden Hosen fand ich schon immer toll, habe aber noch nie das perfekte Modell gefunden, da ich mich immer an Faltenwurf, Passform oder Material der Kunstlederhosen gestört habe. Eine perfekt sitzende und zudem günstige Variante habe ich jetzt endlich nach langer Suche bei Takko gefunden, ein Glücksgriff und für einen schmalen Preis auch super für alle Unentschlossenen, oder welche, die den Look einfach mal an sich testen wollen. Was sind für euch die ultimativen Herbstteile, auf die ihr euch jedes Jahr wieder freut?

DSCF7810-Kopiep-2

DSCF3911DSCF7803

Wen es nach London verschlägt, der sollte übrigens unbedingt das Regency Café besuchen. Ein Ort der eher an eine Art Kantine erinnert: Fliesen, Resopaltische, karierte Gardinen und absolut authentisches Working-Class Food in fabelhaft lebendiger Atmosphäre. Eine kleine Zeitreise: Kein Laptop- oder Smartphonegedaddel, nur wirklich gutes English Breakfast. Wer Beans und Chips schon zum Frühstück verträgt, sollte unbedingt hin!

DSCF7842