Naturkosmetik / Everyday Beauty Essentials

Nicetohave_Mag_Naturkosmetik-6

Wenn man die Welt ein Stück weit besser machen möchte, sollte man erst einmal bei sich selbst anfangen. Und zwar im täglichen Leben, bei den Basics, dem kleinen 1×1, das wir jeden Tag aufsagen, oder auch im eigenen Beautycase. Denn dort sammelt sich gerade bei uns Frauen eine Menge an! Ein nachhaltiger Lebensstil kann schon mit dem Einsatz von natürlich Produkten im Badezimmer anfangen  –  Shampoo, Spülung, Schaumfestiger, Serum, Spitzenfluid und den unzähligen Sprays, um nur einige Helferlein zu nennen.

Da ich laufend tolle neue Produkte, die vegan und tierversuchsfrei sind, entdecke, gibt es heute ein kleines Update in Sachen Naturkosmetik. Nach meinem Entschluss, dass für meine Beautylieblinge keine Tiere mehr leiden sollen, habe ich letztens hier schon einige dekorative Produkte aufgespürt! Heute geht es aber um die Essentials, die Basics, die nicht mehr aus dem Alltag weg zu denken sind.

Los geht’s mit einer Review zu meinen neuen Schönmachen in Sachen Naturkosmetik!

Nicetohave_Mag_Naturkosmetik-10

  1. Korres Equisetum Deodorant für 11, 30 € (30ml) – Der Aluminium- und Alkoholfreie Deoroller von Korres (94% natürliche Inhaltsstoffe) gehört mittlerweile seit Jahren zu meinem festen Repertoire in Sache Daily Routine. Und ich empfehle ihn immer wieder mit gutem Gewissen weiter! Er riecht subtil, pflegt toll und lässt mich auch ohne Alu nicht im Stich. Wird immer wieder nachgekauft! Für extra heiße Tage oder sehr starke Schwitzer bietet das noch zuverlässigere 48h Anti-Transpirant (72% natürliche Inhaltsstoffe) mehr Schutz!
  2. Soothing Toner für 12, 90 € und Energising Face Peeling (30ml) für 4, 90 € von Love Me Green  – Vor kurzem erst bei mir eingezogen: Der vegane Toner und ein erfrischendes Gesichtspeeling. Die kleine Größe beim Peeling von 30ml eignet sich super, um das Produkt erst einmal zu testen. Dabei wird vollständig auf Mikroplastik, das eine zunehmende Belastung für unsere Umwelt und im besonderen unsere Meere darstellt, verzichtet. Das feine Peeling eignet sich wirklich sehr gut für die tägliche Katzenwäsche, nur für den Toner fehlt mir noch das richtige Handling für den richtigen Einsatz.
  3. Faith in Nature Coconut Shampoo und Conditioner je  7, 95 € (400ml) – Ein tropisches Duo, das nicht nur ein tolles Aroma mitbringt, sondern auch noch vollständig biologisch abbaubar ist. Keine Parabene, keine künstlichen Konservierungs- oder Farbstoffe und ist außerdem pH-neutral! Die Haarspülung ist sehr leicht und beschwert sogar bei kürzerem Haar nicht.
  4. Basis Sensitiv Zahncreme von Lavera mit Bio-Minze für 2, 49 € (75ml)  – Eine fluoridhaltige frische Zahnpflege, die NaTrue-zertifiziert und vegan ist. Bis auf die Classic Zahncreme sind übrigens alle Zahnpasten von Lavera vegan. Diese wurde von Stiftung Warentest sogar als „sehr gut“ bewertet. Wer auf der Suche nach einer natürlicheren Zahnpflege ist, sollte diese hier also unbedingt probieren! Nach zahlreichen Tests habe ich diese hier auf jeden Fall zu meinem Liebling gekührt. Der nächste Schritt wäre dann wohl einmal seine Zero Waste Zahnpasta à la Vreni von Jäckel und Hösle selber zu machen?

Welche natürlichen Essentials benutzt ihr denn so täglich im Badezimmer? Welche konventionellen Produkte habt ihr vielleicht schon durch natürliche Dinge ersetzen können?

Nicetohave_Mag_Naturkosmetik-9