OUTFIT / Kord-Liebe meets 2nd Hand Fund

fashion_blog_nice_to_have-2

Es gibt da ein paar Designerteile, die hätte ich einfach wahnsinnig gerne in meinem Kleiderschrank. Darunter: Ein klassischer Burberry Trenchcoat, Chloé Boots oder wahlweise schicke Gucci-Loafer oder sogar eine 2.55. Allesamt unerreichbar teuer und unnauffindbar im Repertoire meiner Oma. Aber ein bestimmtes hochpreisiges Designerteil mag mir so gar nicht mehr aus dem  Kopf gehen: die Velocite Jacke von Acne. Eine Winterjacke aus Lammfell für satte 2.300€.  – man wird ja noch träumen dürfen. Für mich bleibt vorerst nur eine Option – 2nd Hand. Denn mal ehrlich: Ein Fake Produkt ist nicht gerade das, was ich mir vorstelle. Ein günstiges Imitat, dass von Fachkundigen auf den ersten Blick aus billige Nachahme entlarvt wird und auch mir selbst nicht die gleiche Befriedigung geben mag, kommt einfach nicht in Frage. Wer Mode von Herzen wertschätzt, der weiß, wovon ich spreche.

fashion_blog_nice_to_have-14

Zwar habe ich ich das ersehnte Traumteil (noch) nicht beim Durchstöbern der üblichen 2nd Hand Plattformen geschossen, aber dennoch herrscht gerade ganz große Freude. Denn zufälligerweise habe ich ein 2nd Hand Schätzchen in einem ganz ähnlichen Look, wenn es auch schon einige Saisons hinter sich hat, im Vintageladen ergattern können. Und wie sehr habe ich gejubelt! Vintage-Stücke sind ganz schön häufig ganz schön, wenn nicht sogar am allerschönsten. Weil eben schon so viel Geschichte dahinter steckt. Damit ist mein mein 2nd Hand-Glück für die kommenden zehn Jahre wohl auch aufgebraucht.

fashion_blog_nice_to_have-25

Zu meinem 2nd-Hand Fund trage ich außerdem einen tollen Kord Rock vom liebsten Hamburger Fair-Fashion Label Lies in Layers. Kord mag ja durchaus Geschmacksache sein, doch bei mir ist sofort der Funke übergesprungen, auch wenn es während der kalten Wintertage eigentlich eher Schwarz bei mir zugeht. Ich mag Kord seitdem ich mir zum ersten Mal Nageltattoos und Duftkerzen gekauft habe. Ich muss damals 12 gewesen sein, jedenfalls konnte mich niemand von Kord-Hosen samt Schlag abbringen. Man könnte nun meinen, so eine Vorliebe würde mit den Jahren vergehen. Aber eigentlich ist es noch genau so schön.

Eine wundervolle Mischung, wenn ihr mich fragt, inklusive Bauchkribbelnd. Was meint ihr?

2nd Hand forever ♥

fashion_blog_nice_to_have-9

Lens Skirt aus Kord  – Lies in Layers | Vegane Stiefelette –  Zara via Kleiderkreisel | Rollkragenpullover – Hessnatur | Shearling Jacke – Flohmarkt

fashion_blog_nice_to_have-16

fashion_blog_nice_to_have-13